Wintersport

Während der Wintersaison entpuppen sich die Berge rund um das Falkencamp als optimales Betätigungsfeld für Wintersportler jeder Coleur.

Nur 400 Meter vom Camp entfernt, auf dem Weg zur Talstation der Tegelbergbahn, befinden sich der Falken- und der Adlerlift, wobei die Skipiste am Falkenlift auch für Anfänger sehr gut geeignet ist.
Von der Bergstation des Tegelbergs führt, bei guter Schneelage, eine Piste für fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder den gesamten Tegelberg hinunter bis zur Talstation. An der Talstation selbst rundet eine Skischule das Angebot ab.
Weitere Pisten sind nur wenige Minuten entfernt am Gamslift und am Reithlift nutzbar.

Langlauffans kommen ebenfalls nur wenige Minuten vom Falkencamp entfernt auf ihre Kosten. 5 Loipen, im klassischen und im freien Stil präpariert, führen mit einer Gesamtlänge von 31 Kilometern direkt am Camp vorbei.

Für eislaufinteressierte Winterurlauber stehen der Alpsee, der Schwansee und der Bannwaldsee zur Verfügung, sofern die Eisstärke es zulässt.

Rodler finden auf den Bahnen von der Drehhütte bis fast zum Camp und von der Berggaststätte Bleckenau bis nach Hohenschwangau hinab optimale Rodelverhältnisse vor.

An der Tegerlbergbahn-Talstation können Wintersportausrüstungen vom Rodel, über Snowboards bis hin zur kompletten Skiausrüstung geliehen werden. Für Winterwanderer hält der Verleih zudem Schneeschuhe und Gamaschen bereit.

Nähere Informationen finden Sie hier.

nach oben